WAS?

Realisierung eines öffentlichen Ausstellungsgebäudes auf dem HTWG Campus aus 100% wiederverwendeten Rückbaukomponenten

0
Millionen

Tonnen Bauabfälle entstehen jährlich in Deutschland

0
Wohngebäude

werden jährlich in Deutschland abgerissen

WER?

© Christian Witt

Motivierte Studierende aus den Fachbereichen Architektur und Bauingenieurwesen der HTWG Konstanz entwerfen und bauen in Eigeninitiative – ein Gebäude von Studierenden für Studierende

WARUM?

© Christian Witt

Um ein Beispiel zu setzen für zukunftsorientiertes und nachhaltiges Entwerfen und Bauen zur Optimierung des Ressourcenbedarfs und einer umfassenderen Kreislaufwirtschaft

0
Stationen

durchläuft ein Bauteil vom Abbruch bis zur Wiederverwendung

0
Prozent

der Treibhausgasemissionen weltweit entstehen durch den Bausektor

WIE?

© Christian Witt

Mit Unterstützung von regionalen Abbruchunternehmen, dem Landkreis Konstanz und einem motiviertem Projektteam der HTWG

Forschungsprojekt RE-USE
Potenzial zur systematischen Wieder- und Weiterverwendung von Baukomponenten im regionalen Kontext und Realisierung eines Pilotprojektes

Das Projekt wird mit Mitteln der Forschungsinitiative Zukunft Bau
des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung gefördert.
(Aktenzeichen: SWD-10.08.18.7-18.17)

Das Projekt wird mit Mitteln der Forschungsinitiative Zukunft Bau des Bundesinstitutes für Bau-, Stadt- und Raumforschung gefördert. (Aktenzeichen: SWD-10.08.18.7-18.17)

Mit freundlicher Unterstützung von